ayurveda room

©2019 by ayurveda room

Ayurveda

“Jeder ist Meister seines Schicksals. Es ist an uns, die Ursachen des Glücks zu schaffen.”

Ayurveda ist eine ganzheitliche Lehre zur Förderung und Erhaltung von Gesundheit.

Das Wissen ist zum Teil über 5000 Jahre alt und dennoch immer noch hochaktuell. Der Mensch wird als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet und individuell behandelt. Das Ziel des Ayurveda ist, Ungleichgewichte auszugleichen, bevor es überhaupt zu einer Krankheit kommt. Ist eine Krankheit bereits entstanden, so wird die Ursache anhand eines ausgeklügelten Medizinsystems beseitigt. 

 

​Obwohl Ayurveda ursprünglich aus Indien stammt, sind die ayurvedischen Prinzipien auch auf westliche Ernährung und moderne Lebensweise anwendbar. Das Ayurveda gibt jedem Menschen das richtige Werkzeug mit und zielt darauf ab, die Verantwortung für körperliches und mentales Wohlbefinden selbst in die Hand zu nehmen. Wer seine individuelle Natur respektiert, schafft die Voraussetzung für ein langes, gesundes, glückliches und erfülltes Leben.

Gemäss Ayurveda sind die drei Doshas resp. Kräfte Vata – Pitta – Kapha für alle Vorgänge in der Natur zuständig und in jedem Lebewesen unterschiedlich vorhanden. Daraus ergibt sich eine individuelle Grundkonstitution (Prakriti). Wird dieses individuelle Gleichgewicht der Doshas z.B. durch falsche Ernährung, falsche oder fehlende Bewegung, Stress, klimatische Einflüsse, etc. gestört, kommt es zu gesundheitlichen Beschwerden (Vikriti).

Unsere Behandlungen zielen darauf ab, das individuelle Gleichgewicht unserer Klienten zu erlangen, aktuelle Störungen zu beheben und anhand von Ernährungs- und Verhaltenstipps sowie reinigenden und harmonisierenden Massagen Beschwerden zu reduzieren resp. zu verhindern.